Seit oder Seid?

Wann schreibt man denn jetzt seid mit t oder d am Ende? Genau diese Frage wird Dir hier jetzt beantwortet! Also pass auf und lies aufmerksam den folgenden Text, denn dann kannst du seid und seit unterscheiden.

Unterschied zwischen seit und seid

Die beiden Wörter lassen sich relativ einfach unterscheiden. Du musst dir nur merken, dass seit immer in Verbindung mit etwas zeitlichem steht und seid eine Verbform von sein ist.

Merksatz

seit benutzt du bei Zeit

seit – Zeit

Merksatz

Seit als Präposition oder Konjunktion

Seit als Präposition nutzt Du, wenn Du eine zeitliche Angabe machen möchtest.

  • Seit vier Jahren bin ich in dich verliebt.
  • Seit Langem sehe ich mal wieder Sonnenlicht.
  • Seit einer Ewigkeit unternehmen wir etwas gemeinsam.

Seit als Konjunktion nutzt Du, um Sätze miteinander zu verbinden.

  • Seit wir öfter etwas miteinander unternehmen, habe ich dich echt gern.
  • Er schreibt mir weniger, seit er regelmäßig am Computer sitzt.

Seid als Verb

sein
1. Person Singularichbin
2. Person Singulardubist
3. Person Singularer/sie/esist
1. Person Pluralwirsind
2. Person Pluralihrseid
3. Person Pluralsiesind

Die 2. Person Plural des Verbs sein ist ihr seid, nur wenn es sich um ein Verb handelt, schreiben wir seid mit d am Ende.

  • Seit wann seid ihr zusammen?
  • Seit wann seid ihr schon hier?
  • Seid ihr fertig?
  • Seid ihr schon da?
  • Ihr seid so süß zusammen.